TERRY REINTKE MdEP

  1. Was verstehst Du unter nachhaltigem Wirtschaften?

Ein Wirtschaften, das nicht nur die ökologische Grenzen dieses Planeten in den Blick nimmt, sondern auch soziale Gerechtigkeit. Zwischen Nord und Süd, Arm und Reich und für zukünftige Generationen.

  1. Was ist das wichtigste menschliche Bedürfnis, das in der Wirtschaft Berücksichtigung finden sollte?

Die Wirtschaft sollte den Menschen dienen. Nicht andersherum. Derzeit dient sie aber noch viel zu häufig den wenigen und nicht allen. Das zu ändern ist unsere Aufgabe.

  1. Gibt es aus Deiner Sicht schon positive Beispiele?

Wirtschaftsinitiativen, die anstatt auf möglichst schnellen Konsum auf Kreislaufprozesse setzen. Was im Kleinen bereits häufig funktioniert, muss größer gedacht werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s