STEFAN KRUSE

Was verstehst Du unter nachhaltigem Wirtschaften?

Wirtschaft sollte dem Wohlstand aller dienen. Nicht den einseitigen Interessen einzelner. Nachhaltig bedeutet für mich, das nicht der kurzfristige Profit sondern der langfristige Erhalt von Ressourcen im Fokus steht. Nicht: wir müssen jetzt fossile Brennstoffe subventionieren, damit jetzt kurzfristig Einzelne verdienen. Sondern: wir müssen jetzt in die Zukunft investieren, damit wir eine Zukunft haben.

Was ist das wichtigste menschliche Bedürfnis, das in der Wirtschaft Berücksichtigung finden sollte?

Wertschätzung! Niemand sollte abends nach Hause gehen mit dem Gefühl, in seiner Würde jeden Tag 8 Stunden lang beschnitten zu werden.

Gibt es aus Deiner Sicht schon positive Beispiele?

Ich habe große Unternehmen kennengelernt, ich habe kleine Unternehmen kennengelernt. Echte Wertschätzung habe ich nur in kleinen Unternehmen erfahren. Echte Nachhaltigkeit leider noch nirgendwo. Kleine Unternehmen können sich diesen Luxus häufig nicht leisten. Konzerne belassen es bei Greenwashing und Lippenbekenntnissen. Hier sehe ich die Politik gefordert, einen Wandel zu echter Nachhaltigkeit und Achtsamkeit vorzuleben und einzufordern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s