MARTINA FELDMAYER MdL

Was verstehst Du unter nachhaltigem Wirtschaften?

Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet für mich, die ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Aspekte und Folgen zu beachten. Das betrifft alle Bereiche der Wirtschaft und des Konsums. Unser Lebensstil – immer mehr und immer schneller produzieren und verbrauchen – führt dabei in eine Sackgasse oder auf den buchstäblich abgesägten Ast, auf dem wir nicht mehr sitzen können. Eine nachhaltige Wirtschaft entwickelt Produkte und Dienstleistungen, die unsere Umwelt nicht oder kaum belasten, nützlich sind und die unter guten Arbeitsbedingungen auf allen Stufen der Entwicklung und Produktion geschaffen werden. Es ist gut, dass wir in Hessen ein Tariftreue- und Vergabegesetz haben, dass es ermöglicht faire und ökologische Kriterien in die Auftragsvergabe bei Land und Kommunen einzubeziehen.

Was ist das wichtigste menschliche Bedürfnis, das in der Wirtschaft Berücksichtigung finden sollte?

Vertrauen. Die Unternehmen sollen gute und sichere Produkte herstellen. Verbraucher wollen Ehrlichkeit und in Produkte und Dienstleistungen vertrauen können. Leider zeigt der aktuelle Dieselskandal, dass das Vertrauen missbraucht werden kann. Daher brauchen wir klare politische Rahmenbedingungen, Kontrollen und Sanktionen, um dem entgegen zu wirken.

Gibt es aus Deiner Sicht schon positive Beispiele?

Wir GRÜNE arbeiten in Hessen als Teil der Landesregierung am dem Querschnittsthema Nachhaltigkeit. Ein Beispiel ist der Ökoaktionsplan. Wir fördern den ökologischen Landbau, weil er mit unseren Umweltressourcen, wie Boden, Luft, Klima und Wasser schonend umgeht und gut ist für die Artenvielfalt. Auch die Zertifizierung unseres Hessischen Staatswalds nach FSC (Forest Stewardship Council), ein von Umweltverbänden und Gewerkschaften anerkanntes Zertifikat, steht ganz besonders für das Thema Nachhaltigkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s